Vortrag Starke Kost für sanfte Gemüter – Ernährung für Hochsensible

Vortrag Starke Kost für sanfte Gemüter – Ernährung für Hochsensible

Die Ernährung ist für hochsensible Menschen ein wichtiges Thema und oft auch ein leidvolles. Bernhard Bühr ist selbst hochsensibel, dazu Heilpraktiker, Psychotherapeut und Koch. Seit Jahrzehnten befasst er sich mit allen Aspekten der Ernährung, vom Anbau über die Behandlung unklarer Bauchbeschwerden bis zur Esspsychologie. Bei sich selbst heilte er so ein Reizdarmsyndrom und entwickelte dabei Methoden, die heute auch seinen Klienten helfen.
Im Vortrag wird er auf die Besonderheiten und Herausforderungen der Ernährung bei Hochsensibilität eingehen. Ausgehend von medizinischen Aspekten spannt er dabei einen Bogen hin zu einer selbstbestimmten Esskultur. Im Anschluss wird es Zeit für Fragen geben.

  • Referent Bernhard Bühr, Heilpraktiker, Psychotherapeut (HPG), Koch, Autor des Buchs Ernährung für Hochsensible (zusammen mit Eva-Maria Engl, M.A.)
  • Vortragsort Selbsthilfezentrum München, Westendstraße 68, München
  • Datum Mittwoch, 30.10.2019
  • Dauer 19.00 – 20.30 Uhr
  • Eintritt frei, Gäste erwünscht – Anmeldung erforderlich unter kontakt@muenchen-hochsensibel.de

Der Vortrag wird veranstaltet vom Münchner Zentrum für Hochsensibilität e.V.