Entzündungshemmende Kost mit Kürbis und Kartoffel

Basische Basics –

Entzündungshemmende Kost mit Kürbis und Kartoffel

Seminar aus der Reihe Genieße Dich schmerzfrei

Ob Gicht, Rheuma oder Schmerzsyndrome – bei chronischen Erkrankungen ist eine entzündungshemmende Kost zugleich eine basenreiche Ernährung. Rot, gelb, grün, braun … lang, knorrig, rund, groß … so vielfältig wie die Formen sind auch die gesundheitlichen Wirkungen von Kürbissen und Kartoffeln. Zudem sind Kürbisse und Kartoffeln kulinarisch unglaublich vielseitig.

Was liegt im Herbst und Winter näher als ausgiebig mit diesen Gemüsen zu kochen.

Doch falsch zubereitet bewirken sie das Gegenteil – Sodbrennen, Völle, Blutzuckerschwankungen!

Wie erreicht man Bekömmlichkeit? Wie vereint man Genuss mit der Gesundheit?

Zunächst wärmen wir uns auf mit der Warenkunde Kürbis und Kartoffel.  Wir sichten die Vielfalt der Märkte der Umgebung. Welche Sorten sind wofür geeignet? Richtige Lagerung? Kürbis-Verkostung

Dann heißt’s Ran an den Kürbis! Wir beginnen mit den grundlegenden Küchentechniken für eine verletzungsfreie Verarbeitung. Wir kreieren süße und pikante Genüsse – Kürbis-Ingwer-Brotaufstrich, Kürbisrohkost, Kürbismuffins, Kürbisgemüse (Änderungen nach Marktlage möglich).

Wir machen uns auch über ein heikles Thema: Kartoffelteig. Dabei werde ich mein ganz persönliches Gelingrezept für Kartoffelteig vorstellen – glutenfrei, milchfrei, weizenfrei – dafür sicher gelingend. Das ist die ideale Basis für Fingernudeln, vegetarische Kartoffelmaultaschen, gefüllte Kartoffelteigflammkuchen und Ihre eigenen Kreationen.

Und wie immer mit dabei viele Kräuter und Gewürze und Superfoods für Genuss und heilkräftige Wirkungen.

Zum Abschluss genießen wir in der Teilnehmerrunde und haben nochmals Zeit für persönliche Fragen.

 

Wann:                      Samstag, 22.11.2014 von 10 – ca. 16 Uhr
Wo:                          Evangelisches Bildungswerk Regensburg, Am Ölberg 2, Regensburg
Teilnehmerbeitrag:  75,-/60,- € einschließlich Material
Anmeldung              über das Kontaktformular oder 0716/53058591

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?